Geboren wurde ich am 3. Dezember 1973 in Stuttgart Bad-Cannstatt und lebe östlich von Stuttgart im wunderschönen Fellbach – „dem Tor zum Remstal“. Nach Hauptschule und Ausbildung zum Industriemechaniker stieg ich in den 2. Bildungsweg ein und holte die Mittlere Reife und anschließend das fachgebundene Abitur an der Technischen Oberschule in Stuttgart nach. Im Anschluss stand der Zivildienst beim DRK in Stuttgart als Fahrer von Kindern, Behinderten und ältere Menschen auf dem Programm. Danach ging es auf der Fachhochschule Esslingen Hochschule für Technik weiter, wo ich Anfang 2002 den Wirtschaftsingenieur mit Schwerpunkt Marketing und Vertrieb abschloss. Mit dem dort gelernten war der Einstieg bei einem „kleinen“ Automobilzulieferer mit Sitz in auf der Schillerhöhe nicht schwer, bei dem ich seither in unterschiedlichen Positionen und Örtlichkeiten im Einkaufsumfeld tätig bin.

2018 in Brno beim Auftaktrennen zum Hafeneger-Cup (Bild: René Unger racepixx.de)

Die Faszination Motorrad kam bei mir erst so im Alter von 20 Jahren auf, nachdem ich knapp 10 Km als Sozius mitfahren durfte. Es war auf jeden Fall um mich geschehen und seit diesem Zeitpunkt verfolgt mich der Reiz ein Zweirad zu bewegen. So startete ich im September 1993 mit meiner 1.Fireblade – der wunderschönen Ur-Fireblade SC28. Nach einer kleinen Ehrenrunde auf einer Kawasaki ZX9-R, kehrte ich zurück zur Fireblade und treibe seit dieser Zeit (1996) die ein oder andere über unsere Straßen.

Wenn ich nicht gerade mit dem Motorrad unterwegs bin, verfolge ich gerne meine unterschiedlichen Homepage-Projekt weiter, zocke am Rechner, drehe Runden mit dem Mountainbike oder quäle ich auch mal am Eisen im Fitnessstudio ab. Des Weiteren ist der regelmäßige Gang ins Kino ebenso Pflicht wie ein gepflegter Grillabend bei schönem Wetter.

Die Leidenschaft zum Motorrad gepaart mit der Lust sich im Internet zu bewegen, brachten mich 1999 zu meiner ersten Homepage Kraftrad.com. Kurz drauf bekam ich die Chance das damals 200 Mietgliederumfassende Fireblade-Forum zu übernehmen. Inzwischen hat sich dieses Forum mit über 20.000 Mitglieder super etabliert und mir die Chance gegeben, weitere Projekte zu starten.

Mit der Blogger- und Testwelt kam ich Anfang 2008, im Rahmen der Fireblade SC59 Vorstellung, in Berührung und entdeckte im Folgenden eine weitere Passion – das Schreiben von Event- und Testberichten. Dieser Termin hatte aber noch eine weitere Folge – Lust auf Rennstecke. Inzwischen bewege ich mich regelmäßig recht flott über den ein oder anderen Racetrack und schreibe nicht nur für meine Projekte diverse Testberichte.

Inzwischen bewege ich mich nicht nur im Rahmen von Renntrainings auf dem Rundkurs, sondern fahre im Rahmen der German-Motor-Masters eine Rennserie mit. Beim Thema Berichte, schreib ich seitdem für unterschiedliche Medien und berichte von Messen sowie Events.

Eigentlich schon mehr als nur ein Hobby, das viel Zeit in Anspruch nimmt, einem aber sehr viele tolle Bekanntschaften und Erlebnisse beschert.