Überarbeitete Monster 821

Ducati gewährt einen Ausblick auf 2018 und präsentiert eines von fünf neuen Modellen des kommenden Jahrgangs: die neue Monster 821. Das kultige Naked-Bike aus Borgo Panigale präsentiert sich überarbeitet, um das 25-jährige Jubiläum der Ur-Monster, die im Oktober 1992 als M 900 auf der IFMA vorgestellt wurde, gebührend zu feiern. Die 821 trägt den Charakter und Charme der ersten Monster 900, die damals das Segment der unverkleideten Sportmotorräder wiederbelebte, in unverfälschter Weise in sich. Sie kombiniert hohe Leistungsfähigkeit, Handlichkeit und Fahrbarkeit in höchstem Maße.

Die Monster 821 übernimmt die optischen und technischen Änderungen der Monster 1200: einen stromlinienförmigen, agilen Look mit komplett überarbeiteter Tank- und Heckpartie, eine neue Auspuffanlage und den Scheinwerfer im modernen, gleichwohl zeitlos-klassischen Design. Das TFT-Display feiert in der Mittelklasse Monster sein Debüt und bietet Gang- sowie Tankanzeige. Im umfangreichen Zubehörprogramm finden sich unter anderem der Ducati Quick Shift up/down Schaltautomat und das Ducati Multimedia System.

Eine Rückkehr feiert das glanzvolle Ducati Gelb, das in der Vergangenheit so viele Monster Fans begeistert hat. Diese nur für die 821 erhältliche Farbe komplettiert neben Rot und Matt-Schwarz die Farbpalette.

109 PS (80 kW) Höchstleistung bei 9.250/min und 86 Nm maximales Drehmoment, welches bei 7.750/min anliegt, produzieren einen fahrerfreundlichen Kick. Die Monster 821 ist der Garant für ein faszinierendes Fahrerlebnis – geprägt von beherrschbarer Leistung, leichtem Handling und unvergleichlichem Fahrspaß.

Die Monster 821 verfügt über das Ducati Safety Pack, bestehend aus einem Bosch ABS und der Ducati Traction Control, beides mehrfach einstellbar. Über die Power Modes ist auch die maximale Leistung und das Ansprechverhalten des Motors variierbar. In den Riding Modes sind ABS, DTC und die Power Modes kombiniert und einfach zu justieren; sie ermöglichen dem Fahrer, seine 821 in drei verschiedene Motorräder zu verwandeln, jedes einzelne mit einem besonderen Charakter.

Die Serienausstattung der Monster 821 wird durch Bremsen von Brembo komplettiert. So verzögern vorne zwei 320 mm große Scheiben mit radial angeschlagenen M4-32 Monobloc-Festsattelzangen. Für eine gute Straßenlage sorgen eine 43-mm-Upside-Down-Gabel und ein einstellbares Federbein.
Die üppige Serienausstattung, lange Service-Intervalle und ein umfangreicher Zubehörkatalog machen die Monster 821 zu einem perfekten Partner.

Die neue Monster 821 ist nur die erste Neuheit des Ducati Modelljahrgangs 2018. Auf der Ducati World Première – am 5. November 2017 ab 21 Uhr (MEZ) im Live-Stream – folgen vier weitere neue Modelle des in Borgo Panigale ansässigen Motorradherstellers, die vom 9.-12. November 2017 auf der EICMA in Mailand präsentiert werden.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*